Tour der Gegensätze

Tourenvorschlag Altmühl-Jura Radwanderkarte

Tour der Gegensätze

Radfahren am Kanal

Die ca. 30 km lange Rundfahrt beginnen Sie beim Chinesenbrunnen, dem Wahrzeichen von Dietfurt und radeln am historischen Rathaus vorbei stadtauswärts. Dabei passieren Sie die barocke Frauenkirche und das Altmühltaler Mühlenmuseum. Dann biegen Sie links in die Breitenbrunner Straße und fahren durch das Tal der Weißen Laber bis zur Ortschaft Haas. Hier radeln Sie nach rechts ins Tal der Wissinger Laber und erreichen über Parleithen den Markt Breitenbrunn. Sehenswert im historischen Markt Breitenbrunn ist die barocke Pfarrkirche mit Tillymonstranz und die Wallfahrtskirche St. Sebastian. Am Ortsanfang geht es nach rechts auf die Bergstrecke nach Siegertshofen. Weiter geht die Fahrt durch die Orte Erggertshofen, Eutenhofen und Pestenrain auf der Hochfläche, dann durch den Wald bis nach Wildenstein, wo Sie gleich am Ortsbeginn nach links auf den sogenannten Bierweg abbiegen. Hier führt der Weg über Schweinkofen wieder ins Tal nach Mülhlbach, und dann flussabwärts bis nach Meihern. Nach der Überquerung des Main-Donau-Kanals geht die Fahrt wieder flussaufwärts über Deising und Einsiedel bis nach Griesstetten, wo die Wallfahrtskirche "Zu den drei elenden Heiligen" besichtigt werden kann. Bei Griesstetten wird der Kanal nochmals überquert und der Weg führt zurück nach Dietfurt.

  • Länge:

    30 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

breitenbrunn_1.jpgAuf Kopfsteinpflaster unterwegsRadfahren am Alten KanalSchifffahrt auf dem Main-Donau-Kanalkanal.jpg

Kurz-Info

Gesamtlänge: 30 km

Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
  • teilweise auf wenig befahrenen Nebenstraßen
Fahrbahndecke
  • gute Fahrbahndecke (Asphalt und gute wassergebundene Fahrbahnoberflächen)
  • zum Teil Wirtschafts- und Forstwege mit teilweise grober Fahrbahndecke bzw. Wiesenwegen
Loading...