Märkte in Dietfurt

Eine lange Tradition: Die ersten Jahrmärkte in Dietfurt werden bereits im 14. Jahrhundert erwähnt.

Den Anfang machte dabei am 18. März 1378 der Markt an „oculi“, dem dritten Fastensonntag. Heute erfreuen sich vor allem der Portiunkulamarkt im August, der Spitzlmarkt im November und der Weihnachtsmarkt größter Beliebtheit.

Regionale Produkte von sehr guter Qualität kann man auf dem Dietfurter Bauernmarkt erstehen, der alle zwei Wochen donnerstags am Rathaus stattfindet.

Markttermine

Suchfilter
32 Ergebnisse
Loading...