Merkliste
Merken

Altmühlbergweg

Altmühlbergweg

wallfahrtskirche_1.jpg

Der Altmühlbergweg ist ein Rundweg, der auf den Zeller Berg von Dietfurt über Griesstetten - Einsiedel und Arnsdorf und zurück nach Dietfurt führt. Außerdem besteht die Möglichkeit weiter nach Zell zu wandern. Hier ist eine Verbindung zum Altmühltal-Panoramaweg nach Altmühlmünster sowie eine Verbindung zum Wanderweg nach Wolfsbuch beschildert.

Beim Chinesenbrunnen am Dietfurter Rathaus beginnen wir unsere Wanderung und gehen stadtauswärts in Richtung Schiffsanlegestelle/Griesstetten mit der bekannten Wallfahrtskirche "Zu den drei elenden Heiligen". Wir wandern durch Griesstetten und gehen schließlich auf einem Teilstück des Altmühltal-Panoramaweges in Richtung Riedenburg mit einer schönen Aussicht auf den Main-Donau-Kanal. Bei Einsiedel biegt der Weg nach rechts ab und bringt uns über einen Anstieg durch den Wald zur Höhe nach Arnsdorf.

Wir gehen durch die Ortschaft an der Kirche vorbei bis zur Hauptsraße, diese überqueren wir und gehen weiter Richtung Vogelthal. Am Ortsende biegen wir rechts in einen Feldweg ab und folgen diesen ca. 400 m bis wir den Wald erreichen. Nun wandern wir ca. 3 km durch den Wald und erreichen den Ludwigsfelsen. Hier bietet sich uns eine herrliche Aussicht. Nach einem weitern Kilometer beginnt der Abstieg ins Tal nach Griesstetten. Am Waldrand ca. 500 m vor Griesstetten eröffnet sich uns eine weitere schöne Aussicht auf Griesstetten und Dietfurt. Wir gehen weiter über Griesstetten zurück nach Dietfurt. 

Alternativ zum Rundweg  biegen wir in Arnsdorf links ab und folgen den Marktierungen nach Zell. Kurz vor der Ortschaft Zell können wir nach links wandern und treffen nach einigen Metern die Anschlussstelle zum Altmühltal-Panoramaweg auf der Höhe von Altmühlmünster. Wenn wir aber auf dem Weg bleiben, dann biegen wir nach rechts ab und erreichen nach wenigen Metern das Ortszentrum von Zell. Hier folgen wir dem Wegverlauf und erreichen nach ca. 2,5 km Wolfsbuch. Um wieder nach Dietfurt zu gelangen, laufen wir den Weg wieder zurück nach Arnsdorf und folgen der Beschilderung nach Dietfurt.

  • Länge:

    13 km

  • Aufstieg:

    Wird geladen...

    Abstieg:

  • GPX

Kurz-Info

MarkierungszeichenCharakter
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.
  • mit deutlichen Steigungen
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung

GPS-Daten

GPX - Datei
Loading...