Abfall und Umwelt

Entsorgung, Müllabfuhrtermine, Sperrmüll und Gebrauchtwaren: Hier finden Sie Informationen rund um den verantwortungsvollen Umgang mit Abfall.

Die Stadtverwaltung Dietfurt im Rathaus Dietfurt berät Sie außerdem gerne über Ihre Umweltangelegenheiten.

Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft erhalten Sie beim Team der Abfallwirtschaft im Landratsamt unter Telefon 09181/ 470 -209, -211, -239. oder auf der Homepage:

Landratsamt Neumarkt i.d.OPf - Abfallwirtschaft

Müllgefäße richtig zur Abfuhr bereit stellen!

Die Restmülltonnen werden alle vierzehn Tage geleert, die Papiertonnen und Gelben Säcke einmal monatlich.

Gründe, wenn eine Entleerung nicht funktioniert hat:

Baustellen sind ein häufiger Grund, dass Tonnen nicht geleert werden.

Gründe:

Müllfahrzeuge dürfen nicht in den Baustellenbereich einfahren

Daher Mülltonnen und Wertstoffsäcke einfach zur nächsten befahrbaren Straße bringen und dort zur Leerung/ Abholung bereitstellen.

 

Bitte beachten Sie auch noch folgende Hinweise:

Befüllen Sie die Tonnen nur so weit, dass sich der Deckel noch schließen lässt!

Überfüllte Tonnen werden nicht entleert. Zusätzliche Restmüllsäcke gibt es in allen Rathäusern (außer Stadt Neumarkt) und im Landratsamt sowie bei etlichen weiteren Verkaufsstellen.
Eine aktuelle Liste der Verkaufsstellen finden Sie auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-neumarkt.de/abfallwirtschaft.

Stampfen Sie keine Abfälle in die Tonnen und stellen Sie auch nichts neben die Tonnen.

Nach Entleerung der Tonnen unverzüglich wieder von den Straßen entfernen. 
Das ist für die Verkehrssicherheit wichtig und in der Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises so geregelt.
Sollten Sie selbst dazu nicht in der Lage sein, weil Sie berufstätig sind, bitten Sie Ihren Nachbarn um diesen kleinen Gefallen.

 

Auch wenn Sie es gewohnt sein sollten, dass die Restmülltonnen oder die Papiertonnen bei Ihnen zu einer bestimmten Uhrzeit geleert werden, kann es vorkommen, dass die Entleerung zu einem anderen Zeitpunkt als üblich stattfindet.

Deshalb ist es notwendig, dass die Müllgefäße am Abfuhrtag bereits um 06.00 Uhr früh bereit stehen.

 

Loading...