Sport, Spaß, Kunst, Kultur: Dietfurts Aktivprogramm

Unter dem Motto “Dietfurt aktiv” findet man vielfältige Angebote von der Segway-Tour bis zum keltischen Bronzeguss

Radeln, Motorradtouren, Führungen,Workshops: In Dietfurt gibt es viele Möglichkeiten aktiv zu werden und Dietfurt und Umgebung zu erleben. Unter dem Stichwort „Dietfurt aktiv“ sind nun erstmals alle versammelt.

Um die Auswahl zu erleichtern, arbeitet das Tourismusbüro Dietfurt mit verschiedenen Erlebnisanbietern und örtlichen Vereinen zusammen. So ist ein umfassendes – und umfangreiches – Programm entstanden. Das Spektrum reicht von der geführten Bootstour, über Segway-Rundfahrten bis zu Bildhauer- Schnupperkursen. Auch die Dietfurter Museen sind mit an Bord: Im „Erlebnisdorf Alcmona“ mit seinem keltischen Langhaus lernt man unter anderem historische Handwerkstechniken oder entdeckt bei Kräuterwanderungen zum Beispiel die Heilkunst der Kelten. Bei Führungen erkunden Neugierige auch das Dietfurter Wagnerei-Museum  und das Altmühltaler Mühlenmuseum. Im kulturhistorischen Museum im Hollerhaus wirft man unter anderem mit dem neuen Ausstellungsstück -einem historischen Stadtmodell- einen Blick in Dietfurts Geschichte und die Besiedelung der Region. Interessantes über die historische Altstadt erfährt man außerdem bei den Stadtführungen nach der Gästebegrüßung. Viele tolle und abwechslungsreiche Veranstaltungen finden Sie in unserem Dietfurt Aktiv Programm, das Sie hier als PDF downloaden können.

Suchfilter
43 Ergebnisse
Loading...