Merkliste

Informationen rund um das Corona-Virus

Aktuelle Rechtslage in Bayern

Chinesenbrunnen trägt Mundschutz

Aktuelle Regelungen im Landkreis Neumarkt i.d.Opf

Es gilt die Vierzehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BayIfSMV) vom 1. September 2021 .

Hier die wichtigsten Eckpunkte der neuen Regelungen in der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung: 

Was heißt das konkret...

zum 3G-Grundsatz (Geimpft, Genesen oder aktuell Getestet)

In Innenräumen gilt breitflächig der 3G-Grundsatz. Dies betrifft

  • öffentliche und private Einrichtungen (ausgenommen sind kommunale Gremien und Behörden, da es sich um Institutionen mit eigener Organisationseinheit handelt)
  • Veranstaltungen (Veranstalter und Betreiber kultureller Einrichtungen haben u.a. künftig ein Wahlrecht, ob ein Mindestabstand von 1,5 m unter Wegfall der Maskenpflicht am Platz eingehalten oder bei Maskenpflicht am Platz auf Mindestabstände verzichtet wird)
  • Sportstätten
  • Fitnessstudios
  • die gesamte Kultur, Theater, Kinos
  • Museen, Gedenkstätten
  • Gastronomie
  • Beherbergung
  • Hochschulen
  • Krankenhäuser
  • Bibliotheken und Archive
  • außerschulische Bildungsangebote wie z.B. Musikschulen und Erwachsenenbildung
  • Freizeiteinrichtungen einschließlich Bäder, Thermen, Saunen, Seilbahnen und Ausflugsschiffe, Spielbanken, den touristischen Reisebusverkehr und ähnliches.

Hier gilt die 3G-Regel in Innen wie in Außenbereichen

  • In Alten- und Pflegeheimen, inzidenzunabhängig
  • auf Messen in Innen wie in Außenbereichen
  • bei größeren Veranstaltungen über 1.000 Personen gilt 3G inzidenzunabhängig in Innen wie in Außenbereichen

Ausgenommen von der 3G-Regelung sind

  • Kinder, die noch nicht eingeschult sind
  • Schüler. Sie gelten mit Blick auf die regelmäßigen Tests in der Schule als getestet
  • Privaträume 
  • Handel
  • ÖPNV
  • Veranstaltungen ausschließlich unter freiem Himmel bis 1.000 Personen
  • Gottesdienste
  • Versammlungen im Sinne von Art. 8 Grundgesetz
  •  kommunale Gremien und Behörden, da es sich um Institutionen mit eigener Organisationseinheit handelt

Für Schule und Kita gelten die bereits bekannten Sonderregelungen.

Maskenpflicht:

FFP2-Maskenpflicht entfällt solange die Krankenhausampel auf "grün" steht, dafür wird die medizinische Maske („OP-Maske“) der neue Maskenstandard.

Die Maskenpflicht gilt 

  • in Gebäuden undgeschlossenen Räumen und ÖPNV (u.a. auch in Kabinen und Ähnlichem; Fahrgäste im öffentlichen Personennah- und -fernverkehr sowie bei der Schülerbeförderung unterliegen der Maskenpflicht)  

Die Maskenpflicht gilt nicht

  • innerhalb privater Räumlichkeiten
  • am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören;
  • für Gäste in der Gastronomie, solange sie am Tisch sitzen
  • bei Dienstleistungen, soweit die Art der Leistung sie nicht zulässt
  • für das Personal, soweit in Kassen- und Thekenbereichen durch transparente oder sonst geeignete Schutzwände ein zuverlässiger Infektionsschutz gewährleistet ist
  • aus sonstigen zwingenden Gründen.
  • für Kinder bis zum sechsten Geburtstag 
  • für Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Maske aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist (ärztlicher Nachweis personenbezogen erforderlich - siehe Verordnung
  • zu Identifikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung darf die Maske abgenommen werden erforderlich ist

Unter freiem Himmel besteht vorbehaltlich speziellerer Regelung Maskenpflicht nur in den Eingangs- und Begegnungsbereichen von Veranstaltungen mit mehr als 1 000 Personen.

Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen entfallen ersatzlos.

Die bisherigen Personenobergrenzen für private und öffentliche Veranstaltungen entfallenSonderreglungen gelten erst für Veranstaltungen ab 5000 Personen (siehe Verordnung).

Infektionsschutzkonzepte sind weiterhin erforderlich (ab 1000 Personen bei der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen).

Volksfeste („öffentliche Festivitäten“) bleiben untersagt.

Es ist geplant, Clubs und Diskotheken nach den Ferien mit einem zeitlichen Sicherheitsabstand (erst ab Anfang Oktober) wieder zu öffnen. Der Zugang soll dann nur für Geimpfte und Genesene sowie für Getestete mit PCR-Test möglich sein.

Weitere Informationen finden Sie beim Bayerischen Gesundheitsministerium.

Hier noch eine Liste von Links zu wichtigen Institutionen und Informationen

Für Fragen und Antworten rund um die geltenden Regeln in Bayern empfehlen wir die FAQ des Bayerischen Innenministeriums .

Weitere Informationen finden Sie hier  auf der Seite der Bayerischen Staatsregierung oder hier auf der Seite der Bundesregierung

Grundsätzlich gilt: Bitte halten Sie immer mindestens 1,5 m Abstand von anderen Personen und meiden Sie jeden unnötigen Kontakt. Achten Sie auf Abstand, Hygiene und wo nötig das Tragen einer (FFP2-)Maske.

Für tagesaktuelle Meldungen der Bayerischen Staatsregierung zum Thema Corona checken Sie bitte www.coronavirus.bayern.de 

Wichtige Infos für Pendler und Reiserückkehrer finden Sie im Reise-FAQ der Bundesregierung 

Rechtsverordnungen anlässlich der Corona-Pandemie:

www.verkuendung-bayern.de

Wichtige Telefonnummern / Links zu Webseiten von Behörden:

Bayerische Staatsregierung:

Homepage Bayerische Staatsregierung 

Robert Koch Institut: 

Homepage des Robert Koch Instituts

 

Bundesministerium für Gesundheit:

Infos zum Corona-Virus

 

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege:

Homepage Bayerisches Gesundheitsministerium

Infektionsmonitor

Bayerisches Innenministerium: 

FAQs zum Thema Corona-Bestimmungen: https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php

Landratsamt Neumarkt i.d.OPf. / Gesundheitsamt Lkr. Neumarkt:


Homepage LRA Neumarkt i.d.Opf

Testzentren in Dietfurt und im Landkreis Neumarkt

Corona-Schnelltestzentrum in Dietfurt

Kostenlose Tests jeden Donnerstag von 18 - 20 Uhr und jeden Samstag von 10 - 12 Uhr im EG des Rathauses in Dietfurt, Hauptstr. 26, 92345 Dietfurt. Getestet wird auch an Feiertagen. Keine Terminvereinbarung nötig. Der Test wird von medizinisch geschultem Personal von BRK und Wasserwacht Dietfurt durchgeführt. Bei negativem Testergebnis erhält man eine Bescheinigung, die man z.B. für Besuche im Pflegeeinrichtungen verwenden kann. 

Corona-Testzentrum des Landkreises Neumarkt 

KT Rettungsdienst OHG betreibt im Auftrag des Landratamtes Neumarkt die Teststation in Neumarkt.
Die Teststation ist Mo - Fr hinter der kleinen Jurahalle, Festplatz 2 in 92318 Neumarkt in der Oberpfalz von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 13:45 bis 18:00 Uhr für Sie in Betrieb. 

Terminvereinbarung unter : https://www.etermin.net/CoronaTestzentrum-RKT 

Wichtige Hinweise für unsere Gäste und Gastgeber in Dietfurt...

rund um den Aufenthalt in Dietfurt und die geltenden Regelungen während der Corona-Pandemie. 

Unter dieser Seite finden Sie auch die aktuellen Rahmenkonzepte zu verschiedenen Themen. 

!Hier klicken zur Weiterleitung auf die entsprechende Infoseite !

Informationen zur Schutzimpfung geben das Coronavirus:

Alle Informationen über die Schutzimpfung gegen das Coronavirus im Landkreis Neumarkt:

https://www.landkreis-neumarkt.de/hp123969/Aktuelles-Corona-Virus-Impfzentrum-Neumarkt.htm 

Häufige Fragen zur Impfung (Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege): https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung

Loading...