Neuer Kaiser von Bayrisch-China - FU-GAO-DI

schluesseluebergabe-an-fugaodi-2015-quelle-stadt-dietfurt.jpg

Mittwoch, 11. November 2015

Sicher seid ihr neugierig wer denn der neue Kaiser ist...?

Mit Manfred Koller (47), Gewerbetreibendem aus Dietfurt sitzt ab dem Unsinnigen Donnerstag ab 04.02.2016 kein Geringerer als der Bruder des langjährigen Kaisers „KO-HOUANG-DI“ auf dem Dietfurter Kaiserthron. Es gibt also zum ersten Mal in der Geschichte des Chinesenfaschings eine „Kaiser-Dynastie“. Manfred Koller ist der 11. Dietfurter der den Rang des Faschingskaisers bekleidet. Der neue Kaiser-Name ist dieses Mal durch und durch Chinesisch, er bedeutet auf „glückbringender (FU), großer (GAO) Kaiser (DI).“

Der „Kaiser-Ahne“ FA-DA-LANG (Horst Semmler) stellte unseren neuen Kaiser mit folgenden Worten der Öffentlichkeit vor: 

„I sich a Gstalt ned zkloa ned groß
a Unikum is ganz Famos

Der neue Kaiser is a Ur Dietfurter G‘wachs
er entstammt aus einer ganz besonderen Rass

Als Kind wurde er im Laberwasser gebadet
es ist kein Wunder, es hat Ihm nicht geschadet

Im Gegenteil, es tat Ihm gut
es wuchsen Faschings – Gene in seinem Blut

Ernährt wurde er voller Wonne
täglich mit Weißwurst und Frühlingsrolle“

Lieber Kaiser "FU-GAO-DI" , wir freuen uns auf eine bayrisch-chinesische und fantastische Faschingszeit und rufen dir zu "FU-GAO.... DI und KILLE.... WAU!!!"

Loading...