Merkliste
Merken

BR-Radltour 2022 Etappenort Dietfurt

BR Radltour

Tagsüber radeln – abends feiern: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause soll sich das bewährte Motto der BR-Radltour endlich wieder mit Leben füllen. Die Verantwortlichen beim Bayerischen Rundfunk sind optimistisch, dass das Freizeitsport-Großereignis in diesem Sommer wieder losrollen und die Menschen im Freistaat verbinden kann.

Nach planungsreichen Wochen stehen auch schon die Eckdaten und die Route fest: Los geht es am 31. Juli in Cham in der Oberpfalz, Zielort ist am 5. August das mittelfränkische Gunzenhausen. Eingeteilt in sechs Etappen, führt die insgesamt zirka 500 Kilometer lange Strecke durch fünf bayerische Regierungsbezirke: Oberpfalz, Niederbayern, Oberbayern, Schwaben und Mittelfranken. Nach dem Auftakt-Rundkurs in Cham am 31. Juli geht es weiter nach Landau an der Isar (Ankunft 1.8.), Freising (2.8.), Aichach (3.8.), Dietfurt an der Altmühl (4.8.) und Gunzenhausen (5.8.).

Als krönender Abschluss jeder Etappe findet abends in den jeweiligen Orten ein hochkarätiges Open Air-Konzert bei freiem Eintritt statt. Die Künstlerinnen und Künstler werden voraussichtlich im Mai bekannt gegeben. In den kommenden Wochen liegt der Fokus auf der Detailplanung. Dabei ist weiterhin Flexibilität gefordert, der Blick auf die Entwicklung der Pandemie und der politischen Vorgaben bleibt essenziell. Konkrete Informationen etwa zur Anzahl der Teilnahmeplätze, zu den Anmeldemodalitäten, zur Übernachtungssituation oder zu den Zugangs- und Hygieneregelun-gen sind deshalb erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Weitere Informationen unter www.br-radltour.de
Fotos und Streckenskizzen zum Download unter https://share.ard-zdf-box.de/s/9iLww64GwXszDkM

Datum: 04.08.22
Infotelefon: 08464/640049
Loading...