Aus dem Bauamt: Erschließung des Baugebietes "Sägfeld 2" in Dietfurt

plan-saegfeld-2.jpg

Mittwoch, 26. April 2017

Öffentliche Bekanntmachung!

Wasserrecht; Erschließung des Baugebietes "Sägfeld 2" in Dietfurt;

Einleitung von Niederschlagswasser ins Grundwasser

 

Die Stadt Dietfurt beabsichtigt ein Baugebiet zu erschließen. Die Entwässerung des zu erschließenden Baugebietes "Sägfeld 2" erfolgt im Trennsystem. Das von der Anliegerstraße abfließende Niederschlagswasser soll in einer Entwässerungsmulde auf der Fl.Nr. 1433 der Gemarkung Dietfurt entlang der Straße versickert werden. Die Mulde wird mit einem Rückhaltevolumen für ein 5-jährliches Regenereignis bemessen. Für extreme Regenereignisse ist ein Notüberlauf mit Anschluss an den Mischwasserkanal geplant.

Für das Einleiten von Niederschlagswasser soll eine gehobene wasserrechtliche Erlaubnis nach § 10 und § 15 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) erteilt werden.

Klicken Sie die Bekanntmachung zur Vergrößerung an!

bekanntmachung-saegfeld-2---1.jpgbekanntmachung-saegfeld-2---2.jpg
Loading...