Wallfahrerweg

dietfurt_mariengrotte.jpg

Kapellen, Kirchen, Klöster: Der Wallfahrerweg führt zu beeindruckenden Zeugnissen christlichen Glaubens im Naturpark Altmühltal. Unterwegs begegnet man prächtigen Wallfahrtsstätten und überzeugenden Glaubensbekundungen. Außerdem erlebt man die einmalige Naturlandschaft der Altmühl-Jura-Region. Mächtige Kalkfelsen, wildromantische Flusstäler, sonnige Hochebenen, schattige Wälder und idyllische Talhänge lassen die Wanderung auf dem Wallfahrerweg zur erholsamen Sinnes-Tour werden. Zur ruhigen Einkehr laden die Gotteshäuser ein, für die weltliche Stärkung sorgen die gemütlichen Gasthäuser in den historischen Marktflecken und Städten.

  • Länge:

    130 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

St. Sebastian, Breitenbrunneichstaett_dom_2.jpgplankstetten.jpgWallfahrtsbasilika \

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gesamtlänge: 130 km

Charakter
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.
Ausschilderung
  • gute Beschilderung mit Wegweisern und Kilometerangaben (angelehnt an Richtlinien des Deutschen Wanderverbandes und der Obersten Baubehörde)

Info-Adresse

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/9876-0
Fax: 08421/9876-54
Loading...